Ätherische Öle sind Information für Nerven, Gehirn und Hormonhaushalt.

Ätherische Öle sind Informationen für unsere Nerven, unser Gehirn und den Hormonhaushalt.

Mit unseren 5 Sinnen nehmen wir uns und unsere Umwelt war. Eine Sinneswahrnehmung wird durch einen Reiz ausgelöst. Jeder Sinn hat seine eignen charakteristischen Reize. Unsere Sinneswahrnehmung ist eng an unseren Geruchssinn gekoppelt. Weiterlesen

Von Nasenspray abhängig?

Sind Sie von Nasensprays abhängig?

Ein Thema das bestimmt viele Menschen betrifft aber keiner spricht so gern darüber. Bei Google findet man zu diesem Thema 41.800 Einträge. Weiterlesen

Schulbeginn – Ängste, Lernen mit Duft

Schulbeginn!

Die langen und schönen Sommerferien sind bald vorbei und der „Ernst des Lebens“ beginnt wieder. Die Kleinsten verlassen nun den geschützten Raum – das Zuhause – und gehen in den Kindergarten, der erste große Abnabelungsprozess von den Eltern beginnt. Für die neuen Erstklässler geht es das erste Mal in die Schule, mit einem ängstlichen und vielleicht auch flauen Gefühl in der Bauchgegend. Andere haben jetzt noch einen nervenaufreibenden Nachzapf (Wiederholungsprüfung auf Österreichisch) und viele werden nun in ein spannendes Berufsleben starten. Weiterlesen

Urlaubszeit ist Reisezeit – Reiseübelkeit

Jetzt kommt für viele wieder die schönste Zeit des Jahre, die Urlaubszeit.
Urlaubszeit ist Reisezeit, leider bei vielen Kindern aber auch Erwachsenen oft verbunden mit Reiseübelkeit. Ob es lange Autofahrten, stickige Zugfahrten oder aber auch Urlaubsreisen mit dem Flugzeug sind spielt dabei keine große Rolle. Ätherische Öle als Hilfe bei Übelkeit in den praktischen Inhalierstiften ist eine einfache und schnelle Möglichkeit die auch Kinder super einfach und selbst anwenden können. Weiterlesen

Pollenflug und Heuschnupfen Symptome

Ein Beitrag mit vielen Rezepten für alle Heuschnupfen geplagten.

Menschen die jedes Jahr wieder im Frühling unter Heuschnupfen Symptome leiden sollen eigentlich im Winter schon an eine kurmäßige Einnahme von fettem Schwarzkümmelöl ( Nigella sativa) denken.
1 Teelöffel am Tag über ca. 2 Monate sollen für die Stabilisierung des Immunsystems eingenommen werden.  Das  native Schwarzkümmelöl mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen ist schon seit Jahrtausenden in vielen Ländern als Allheilmittel bekannt. Weiterlesen

Die Psycho-Aromatherapie Karten und Inhalierstifte

Zwei Dinge die sich super gut ergänzen!
Das Psycho-Aromatherapie-Karten Set von Eliane Zimmermann und die bunten Inhalierstifte zum selber beduften mit ätherischen Ölen.  Mit einer gezogenen Karte aus dem Set und dem ätherischen Öl in einem Inhalierstift haben Sie eine ideale Begleitung für einen entspannten und positiven Tag. Weiterlesen

Farben, die unterbewusst unsere Stimmung beeinflussen

Farben begleiten uns egal wo man hin schaut. Sie haben seit jeher eine große Bedeutung und einen starken Einfluss auf uns Menschen, sie steuern unser Wohlbefinden. Farben sind Informationsträger die richtig Ausgewählt eine unterstützende und Informative Botschaften für uns haben. Über Bilder versuchte der Mensch schon immer seine Eindrücke und Gefühle in Formen und Farben festzuhalten. Auch in der komplementären-alternativen Medizin ist Licht und Farbe fester Bestanteil sowohl in der Diagnostik als auch in den unterschiedlichsten Therapien. Weiterlesen

Anleitung zum Öffnen der Inhalierstifte

Liebe Freunde der Inhalierstifte,

Ich zeige Ihnen gerne wie man den Deckel des Inhalierstiftes (Kunststoffapplikators) wieder öffnen kann, um den Wattestift auszutauschen (siehe Bild unten). Sollten Sie denselben Einzel-Duft oder die Duftmischung auffrischen wollen, muss nicht jedes Mal der Wattestift erneuert werden, 1-2-mal kann derselbe Duft einfach nochmals draufgetropft werden. Nach dem zweiten Mal sollte allerdings der Wattestift erneuert werden, denn durch den eindringenden Sauerstoff oxidieren manche ätherischen Öle sehr schnell, sie riechen dann unangenehm und fahl. Weiterlesen

Heute schon gerochen oder an etwas schönem geschnuppert?

Ihr Frühstückskaffee, Parfüm, Mittagessen? Wie hat es gerochen? Oder konnten Sie heute jemanden überhaupt nicht riechen?

Mit jedem Atemzug den wir machen – riechen wir. Mit jeder Geruchswahrnehmung fühlen wir. In unserem Gehirn wird mit jedem Geruch eine Emotion oder Stimmung ausgelöst. Der bekannte Satz von René Descartes „cogito ergo sum“ („ich denke, also bin ich“), müsste man wohl eher umschreiben in „Ich fühle, also bin ich“. Weiterlesen

Inhalierstift für Schnupfen und Erkältung

nase_virusJetzt wo der Nebel wieder tief hängt und die nasskalte Jahreszeit einem in die Glieder fährt, können folgende antivirale ätherischen Öle in einem Inhalierstift eine große Hilfe sein.  Die ätherischen Öle werden pur auf den beiliegenden Wattestift getropft, am besten oben und unten, Wattestift in die Hülle gegeben und mit dem Deckel gut verschlossen. Fertig ist der Inhalierstift für unterwegs bei Schnupfen, Sinusitis, Rhinithis. Weiterlesen